Individuelle 3D Thorax-Implantate

Individuelle 3D Thorax-Implantate
Type: 
Implantat
Usage: 
Andere
Shape: 
Anatomisch
Gender: 
Alle
Texture: 
N/V

Das Pectus Excavatum gehört zu den häufigen angeborenen Veränderungen vom Brustkorb. Viele Betroffene stört die seitliche oder mittlere Vertiefung im Bereich vom Brustbein und wird als "Fehlbildung" empfunden.

Die neue Methode zur Operation und Behandlung der Trichterbrust mit minimal-invasivem Aufwand wird ermöglicht durch die Maßanfertigung (per CAD) der Implantate in Verbindung mit der Computer Tomographie.

AnatomikModeling und die Groupe Sebbin haben sich zusammengeschlossen, um mit CAD* entwickelte 3D Implantate genau an die Anatomie der Patienten anzupassen.

Die Operation bzw. Therapie ist geeignet für

  • Trichterbrust / Pectus Excavatum
  • Poland Syndrom
  • Frauen und Männer

Individuelle 3D Thorax Implantate - CAD

Vorteile

  • Müheloses einsetzen vom Implantat, sehr gute Stabilität
  • Ästhetisch ansprechendes Ergebnis
  • Silikon Polymer, unveränderlich und unzerbrechlich
  • Einfachere Nachsorge
  • Mäßige Schmerzen
  • Geringes Komplikationsrisiko
  • Rasche Wiederaufnahme der Tätigkeit (2-3 Wochen Arbeit, ca. 3 Mon. Sport).

Weitere Informationen

Auf den externen Seiten bei unserem Partner AnatomikModeling können Sie die Ergebnisse als vorher - nachher prüfen.

Video zum OP Ablauf

Nachfolgendes Video darf hinsichtlich den Bestimmung vom Heilmittelwerbegesetz keine vorher - nachher Bilder publizieren. Auf den internationalen Seiten (siehe vorher) stehen die Informationen zur Verfügung.

Quellen

[1] André, M. Dahan, E. Bozonnet, I. Garrido, J.-L. Grolleau, J.-P. Chavoin Pectus excavatum : correction par la technique de comblement avec mise en place d’une prothèse en silicone sur mesure en position rétromusculaire profonde Encycl Méd Chir, Elsevier Masson SAS - Techniques chirurgicales - Chirurgie plastique reconstructrice et esthétique, 45-671, Techniques chirurgicales - Thorax, 42-480, 2010.

[2] Ho Quoc Ch, Chaput B, Garrido I, André A, Grolleau JL, Chavoin JP. Correction des asymétries mammaires associées au pectus excavatum primaire. Ann Chir Plast Esthet. Elsevier Masson SAS; 2012 Aug 8:1–6.

[3] J-P. Chavoin, A.André, E.Bozonnet, A.Teisseyre, J.Arrue, B. Moreno, D. Glangloff, J-L. Grolleau, I.Garrido. Apport de l'informatique à la sélection des implants mammaires ou à  la fabrication sur mesure des implants thoraciques. Ann Chir Plast Esthet. Elsevier Masson SAS; 2010 Oct 1; 55(5):471–80.

[4] Umuroglu T, Bostanc? K, Thomas DT, Yuksel M, Gogus FY. Perioperative anesthetic and surgical complications of the Nuss procedure. J Cardiothorac Vasc Anesth. 2013 Jun; 27(3):436–40.